Monatsarchiv: Juni 2015

Flüchtige Momente

Momente, erkämpft, erkauft, Freiheit die aufatmen lässt und doch so flüchtig. Man möchte die Zeit anhalten, im Moment aufgehen, doch das Herz bleibt unruhig.

Veröffentlicht unter Leben | Kommentar hinterlassen

Sich selbst genügen – oder?

Ich hänge in den Seilen. Ich habe nichts vor und will auch nichts vorhaben. Mein Kopf will beschäftigt werden, seiner Bitte wird entsprochen. Mein Körper hält gar nichts davon jetzt noch das Haus zu verlassen. Also lassen wir den Körper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Kommentar hinterlassen